Interviews zum Splash21

Alles auf einem Blick

Interviews zum Splash21
Interviews zum Splash21

Autor: Walter Schilling

 

 

bb21 war dieses Jahr auf dem Splash21 am Start und hat sich dort mit vielen verschiedenen Künstlern getroffen, um lustige, spannende und auch tiefsinnige Fragen zu stellen. Die Rapper haben uns erzählt, wer die überbewertesten Rapper sind, ob sie an ein Leben nach dem Tod glauben, haben Spiele mit uns gespielt und noch vieles mehr. Hier findet ihr alle Interviews zum Splash auf einem Blick.

Interview: Mauli über seine neuen Fans und Liveshows | Flamingotalk #Splash21

Wir haben die Gunst der Stunde genutzt und Mauli für ein kleines Interview im Backstage eingefangen, um über seine neuen Fans zu sprechen.

Interview: Afrob über Festivals, Tribes of Jizu und Geld | Flamingotalk #Splash21

Wir haben die Gunst der Stunde genutzt und Afrob für ein kleines Interview im Backstage eingefangen, um über Liveshows, Investitionsanlagen und seinen Klassiker "Zähl mein Geld" zu sprechen.

Wer bin ich? Battle: Kex Kuhl vs Dissy #Splash2018

Ich habe das gute, alte Kinderspiel „Wer bin ich?“ auf der Splash mit Kex Kuhl und Dissy gespielt. Natürlich ging es dabei ausschließlich um HipHop.

Wer bin ich? Battle: Yaw Herra vs. Füffi #Splash21

Ich habe das gute, alte Kinderspiel „Wer bin ich?“ auf dem Splash mit Yaw Herra und Füffi gespielt. Natürlich ging es dabei ausschließlich um HipHop.

Glauben die Rapper an ein Leben nach dem Tod? Mit Mauli, Afrob, Dissy, Yaw Herra  uvm #splash21

Wir haben auf dem Splash21 gefragt, ob die Rapper an ein Leben nach dem Tod glauben.

Wer ist der meist überschätzteste Rapper der Welt? Mit Mauli, Afrob, Yaw Herra, Dissy uvm. #splash21

Wir haben auf dem Splash21 gefragt, wer der meist überschätzteste Rapper der Welt ist. Es kamen einige verblüffende Antworten zustande.

Gehören Fußball und HipHop zusammen? #Splash21 WM-Umfrage

Gehören Fußball und HipHop zusammen? Diese Frage haben wir den Splashbesuchern gestellt. 

HipHop kennt keine Grenzen: Senioren auf dem Splash21

Egal welches Alter man auch hat, im HopHop gibt es Platz für jegliche Generationen, sodass auch die älteren Semester auf dem Festival vorbeischauen.


Das könnte dich auch interessieren:

Interview mit Came

Die Hooligan-Szene hält sich sehr verborgen und man weiß eigentlich nur wenig über sie. Doch das hat sie nicht davon abgehalten, Einzug in die Rapszene zu finden und so rappt Came für seinen Verein: Union Berlin! Aber ihm geht es um mehr als nur den Verein, er repräsentiert seine ganze Stadt, denn ...

Interview mit DJ Crypt

DJ Crypt ist zu einem wichtigen Teil der Stuttgarter HipHop-Community geworden, denn kaum ein Club, der sich dem Rap verschrieben hat, kommt ohne ihn und seine funkigen Beats aus. Auf diese Weise hat er es zu einem größeren Bekanntheitsgrad gebracht als viele Rapper. 

RnB in Deutschland

Eine ganz neue Art des Gesangs ist in Deutschland auf dem Vormarsch und gerade dabei sich zu etablieren. Wir stellen euch drei neue Gesangshoffnungen vor, die einen vollkommen eigenen Stil haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0