MiniDoku: Rappen Frauen schlechter?

Sexismus im Rap mit Pilz, Lina Burghausen & form

Videointerview
Sexismus im Rap

Während immer mehr männliche Rapper die Charts dominieren, sind Frauen in der Pole-Position immer noch etwas exotisches, vor allem in Deutschland. Woran liegt das? Um dem etwas mehr auf den Grund zu gehen habe ich mich mit Lina Burghausen (Promoterin und ehemalige Journalistin) und den beiden RapperInnen Pilz und form verabredet.

 

Wer mehr über Linas Aktion 365 Female MCs lesen möchte, der kann das gerne hier machen: https://www.mona-lina.de/365-female-mcs-teil-2/


Das könnte dich auch interessieren:

MiniDoku Cr7z

Ich habe Cr7z bei seinem Auftritt in Berlin besucht und die dortige Stimmung ein wenig eingefangen. Natürlich haben wir dementsprechend viel über das Tourleben und seine Liveshows gesprochen, aber nicht ausschließlich. Denn obendrein zogen wir ein kleines Fazit über Arjuna bzw. seiner dadurch neugewonnen Freiheit...

Interview mit Tamas

Als Kool DJ Herc in den 1970ern unbewusst HipHop ins Leben gerufen hat, war ihm bestimmt nicht klar, wie vielfältig dieses Genre fast 40 Jahre später sein wird. Heute gibt es sogar jemanden wie Tamas, der einen Hybrid aus Heavy Metal und dem Südstaatenrap geboren hat. Im Interview erzählt er...

Interview mit Duzoe

Duzoe hat mit Unfollow.Me eine unglaublich ehrliche und düstere EP produziert. Es geht um Selbstzweifel, Depressionen, Existenzängste und viele weitere dunkle Kapitel seines Innenlebens. Davon, wie es sich anfühlt, nie eine Familie gehabt zu haben und immer wieder mit Selbstmordgedanken konfrontiert zu sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0