Videointerview mit Galv

Rapericht

Videointerview
Galv Interview

Kaum jemand vereint Studio- und Bühnenpräsenz in sich so gut wie Galv. Er kreiert einmalige Atmosphären und begeistert sowohl junge Rapfans als auch das traditionelle Lager, wodurch seine Shows ganz eigene Vibes haben. Vor seinem Auftritt auf der Tapefabrik 2018 haben wir uns den Schwaben geschnappt, um mit ihm über sein neues Album Shigeo, die Zusammenarbeit mit S. Fidelity und Langlebigkeit im digitalen Zeitalter zu sprechen.


Das könnte dich auch interessieren:

Interview mit Apol

Momentan ist Apol noch ein Geheimtipp. Das wird sich aber wahrscheinlich schon sehr bald ändern, denn dafür ist er einfach zu talentiert. Der Albaner, der in der Nähe von Nürnberg aufgewachsen ist, schafft es allein durch seine Flows und Skills zu überzeugen, ganz ohne Label, Hype oder Effekthascherei.

Interview mit Came

Die Hooligan-Szene hält sich sehr verborgen und man weiß eigentlich nur wenig über sie. Doch das hat sie nicht davon abgehalten, Einzug in die Rapszene zu finden und so rappt Came für seinen Verein: Union Berlin! Aber ihm geht es um mehr als nur den Verein, er repräsentiert seine ganze Stadt.

Videointerview mit Mrs Nina Chartier

2,8 Mio Klicks bekommen nur die wenigsten Rapper auf ihre Videos. Mrs Nina Chartier gelang genau das mit ihrem Song M.N.C. Auch hier können wir wieder feierlich behaupten, dass wir die ersten waren, die auf sie aufmerksam gemacht haben und so haben wir sie für das zweite Interview auf eine Runde Flamingotalk eingeladen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0