Artikel mit dem Tag "the"



05. Januar 2017
Autor: Walter Schilling Foto: Jim Gramming Mit Die Zampanos, Of the 3 Moonz und State Of Flavour 2 hat der Produzent und Rapper Pierre Sonality 2016 besonders auf die Tube gedrückt und an ganzen drei Alben gearbeitet. Entweder wie bei Of the 3 Moonz als Produzent oder wie bei State of Flavour 2 als Rapper und Produzent. Ganz nebenbei ist er auch noch Labelboss von Muther Manufaktur und bringt die Alben seiner ganzen Gang raus. Hip-Hop ist eben seine Leidenschaft, in die er extrem viel Energie...
14. August 2016
Autor: Walter Schilling Foto: Stefan Schanzenbach Mit seinem Album Domingo Vogel konnte Waldo the Funk einen Platz im Herzen vieler Hip-Hop-Heads gewinnen. Denn das ausgesprochen moderne Boombap-Album überzeugt sowohl durch gekonnten Rap als auch mit einmaligen und fantastischen Beats. Mit Brenk Sinatra, Dexter und Enaka versorgen den Wahlkarlsruher ganz und gar talentierte Produzenten, mit denen Waldo hervorragend harmoniert und auf diese Weise ein Album abgeliefert hat, das in der Szene zu...
16. Juli 2016
Autor: Walter Schilling JollyJay und HtoO von Don’t let the label label you haben mit Ear-Sight ihr eigenes, neues Label gegründet. Passend dazu gehen sie auf YouTube mit ihrem neuen Format Beats on Road online, das die Hip-Hop-Produzenten auf die Straße bringt. In der ersten Staffel spielen Beatmaker wie Figub Brazlevič, Clockwerk oder Digitalluc in der Berliner U-Bahn-Linie U1 ein Live-Set. Dazu gibt es auch noch ein paar besondere Überraschungen wie den Gastbeitrag von Chefket. Die...
18. Mai 2016
Autor: Walter Schilling Galv kickt zusammen mit seinem Produzenten Pierre Sonality das Album of the 3 Moonz raus. Damit bringen die beiden aber nicht nur sich sondern auch den Funk wieder ins Spiel. Natürlich kann man behaupten, dass dieses traditionelle Rapgenre niemals weg war, aber es ist lange her, dass es auf einer so straighten und durchweg guten Art und Weise stattfand. Während Galv die verschiedensten Flows und lustige Punchlines auspackt, sorgt Pierre dafür, dass das Album groovt....